Besondere Wirkung von schwarzem Knoblauch

Die seit Tausenden von Jahren in allen Kulturen überlieferten Wirkungen finden heute ein Korrelat in wissenschaftlichen Untersuchungsergebnissen.
Prof. Dr. Sigrun Chrubasik-Hausmann, Institut für Rechtsmedizin der
Universität Freiburg, hat die Wirksamkeit des geruchlosen Knoblauchs in einer zusammenführenden Studie evaluiert.
Sie hat in ihren Untersuchungen nachweisen können, dass Extrakte aus gereiftem oder fermentiertem «schwarzen» Knoblauch veränderte (wasserlösliche) Inhaltsstoffe enthalten, die zum Teil stärker wirksam sind als die des rohen Knoblauchs.
Auf die Arbeit verweist ein Link zu PubMed, einer englischsprachigen textbasierten Meta-Datenbank mit Referenzen auf medizinische Artikel: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31294508/
Die deutschsprachige Arbeit findest du schnell, wenn du bei Google „Schwarzer Knoblauch-Uniklinik Freiburg“ eingibst.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.